Über uns

Über uns

Zusammen schaffen wir blühende Landschaften
 
Der Imkerverein Blankenfelde und Umgebung e. V. hat sich zum Ziel gesetzt, durch die Bienenhaltung einen Beitrag zum Erhalt der artenreichen Natur zu leisten, die Bienenhaltung intensiv zu fördern und zu verbreiten.

Von ihren verwandtschaftlichen Insekten überwintern nur die Honigbienen im Volk, wodurch sie im Frühjahr zahlenmäßig den übrigen Wildbienenarten deutlich überlegen sind. Honigbienen sind bereits frühzeitig voll im Einsatz, während von andere Bestäubungsinsekten die Nachkommen erst schlüpfen müssen, dann solitär leben oder erst Staaten bilden müssen, weil nur Königinnen überwintern. Bienenvölker sichern bereits ganz am Anfang der Nahrungskette und schon ab dem zeitigen Frühjahr bis in den späten Herbst hinein durch ihre Bestäubungsleistung den Erhalt von Wild- und Kulturpflanzen. 

Aber unsere Honigbienen haben ohne imkerliche Betreuung kaum noch Überlebenschancen. Mit dieser verantwortungsvollen Aufgabe leisten unsere Mitglieder einen unverzichtbaren Beitrag für den Erhalt der Artenvielfalt in Flora und Fauna. Zudem bietet uns die Imkerei die Möglichkeit, mit einer der interessantesten Insektenarten in unserer natürlichen Umwelt zu arbeiten und bringt uns immer wieder ins Staunen, zu welchen großartigen Leistungen diese kleinen Insekten in der Lage sind.

Wenn Sie sich auch für die Bienenhaltung interessieren, laden wir Sie herzlich ein, unsere Versammlungen zu besuchen und uns kennenzulernen. Die Termine finden Sie auf unserer Internetseite. 

Der Imkerverein Blankenfelde und Umgebung e. V. ist Mitglied des Landesverbandes Brandenburgischer Imker e. V., der mit seinen angeschlossenen Vereinen im Dachverband "Deutscher Imkerbund e. V." (D.I.B.) organisiert ist. 

Im Imkerverein Blankenfelde und Umgebung e. V. engagieren sich täglich rund 50 Imker und Imkerinnen aus 6 Ortschaften für ihre Bienenvölker. 

Schwerpunkte unserer Arbeit
  • artgerechte Haltung der Honigbiene
  • Unterstützung der Zucht der Carnica-Biene (Apis mellifera carnica)
  • Erzeugung von naturbelassenem Honig und anderen Bienenprodukten
  • Aufklärung der Bevölkerung über die volkswirtschaftlichen und ökologischen Werte der Honigbiene
  • Nachwuchsgewinnung und Ausbildung der an der Imkerei Interessierten
  • Weiterbildung der Imker des Imkervereins Blankenfelde und Umgebung e. V.
  • Bündelung unserer Interessen gegenüber staatlichen Institutionen, Pflanzenschutz- und Chemie-Lobbyisten
  • Förderung des Wanderns auf der Grundlage einer Wanderordnung
  • enge Zusammenarbeit mit den Imkern unserer Umgebung
  • fachbezogener Informationsaustausch innerhalb aber auch außerhalb Deutschlands
  • Unterstützung der Forschung an den Bieneninstituten 
Die Aus- und Weiterbildung unserer Imker und Imkerinnen ist ein besonderes Anliegen unseres Vereins. Durch die regelmäßige Teilnahme an Fachseminaren des Landesverbandes Brandenburgischer Imker e. V. werden unsere Obleute (z. B. für Zucht, Honig, Bienengesundheit) beständig fortgebildet und geben ihr  Fachwissen an die Vereinsmitglieder weiter.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Internetseite.

Der Vorstand
 
 

Share by: